Infos & Wissen

Geldmarktfonds

Möchte man sich auf einen Fond fokussieren, welcher in kurzlaufende und verzinsliche Wertpapiere wie beispielsweise Schuldscheindarlehen, Fest-/Termingelder, Bankguthaben oder Einlagezertifikate von Kreditinstituten investiert, kann man die sogenannten Geldmarktfonds auswählen. Das Positive an Geldmarktfonds ist, dass kaum Kursschwankungen vorhanden sind, dass Kapital immer verfügbar ist und dass eine marktgerechte Verzinsung versprochen wird.

Newsletter Anmeldung

Erhalten Sie regelmäßige Neuigkeiten über aktuelle Angebote