Infos & Wissen

Festverzinsliche Wertpapiere

Sollte ein Wertpapier eine solide, konstante Verzinsung haben spricht man von einem festverzinslichen Wertpapier. Hierbei handelt es sich also um Nominalverzinsung. Dem Emittenten wird für einen Zeitraum Kapital vom Anleger erlassen, das dieser aber am Ende der Vertragslaufzeit zurückbekommt.

Newsletter Anmeldung

Erhalten Sie regelmäßige Neuigkeiten über aktuelle Angebote