Infos & Wissen

Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin)

Seit dem Jahr 2002 gibt es die sogenannte Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht. Die Aufgabe dieser liegt bei der ständigen Kontrolle und Aufsicht der Finanzmärkte. Mittlerweile werden 1854 Banken sowie 681 Finanzdienstleistungsinstitute von der BaFin überwacht. Hinzu kommen noch circa 592 Versicherungsunternehmen, 30 Pensionenfonds, 6069 inländische Fonds und 78 Kapitalanlegegesellschaften. Es ist also ein großes Spektrum. Durch die kontinuierlichen Kontrollen der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungen, werden unerlaubte Finanzgeschäfte verdrängt und somit ein größeres Vertrauen in den Finanzmarkt für die Anleger geschaffen.

Newsletter Anmeldung

Erhalten Sie regelmäßige Neuigkeiten über aktuelle Angebote